Aktuelles / Rathaus + Gemeinde / Partnergemeinden

Partnerschaft Utting-Auray

1977 wurden mit Feierlichkeiten in Utting und Auray die Urkunden zur Gründung einer deutsch-französischen kommunalen Partnerschaft unterzeichnet. Schon ab 1975 wurden Reisen von Jugendgruppen, das Besuchsprogramm und die Unterbringung der Teilnehmer in Familien jeweils von Austauschkomitees organisiert.

Auray ist eine kleine Stadt - im Kernbereich nach der Bevölkerung nur dreimal größer als Utting, aber darüberhinaus ganz eng verwachsen mit Nachbargemeinden im Umland. Geschichtlich verbindet sich mit dem Namen der Stadt (und ihrer Burg, schon im Mittelalter zerstört, nur noch die Fundamente, die mächtigen "rampes" sind zu sehen) große Bedeutung. Im alten Hafenviertel Saint Goustan stammen manche Fachwerkhäuser noch aus dem 15. Jahrhundert. Auch das höher gelegene Areal des Hauptortes weist viele sehenswerte Gebäude aus. Für Besucher sehr attraktiv ist Auray nicht zuletzt durch das Umland, das kleine Meer - Morbihan, wie auch das Department heißt - mit seinen unzähligen Inseln, durch Carnac und andere Orte der südlichen Bretagne mit Megalithen (Hinkelsteinen) und den weiten Sandstränden am Antlantik. Eine eigene zusätzliche Dimension erhalten die Besuchsreisen durch die Unterbringung in den Familien der Gastgeber, durch gemeinsame Ausflüge und Festivitäten, bei denen sich vermeintliche Sprachbarrieren meist als "für den Hausgebrauch" rasch überwindlich heraussstellen.

Das Partnerschaftskomitee wird geleitet durch Martha Bohr, Elisabeth und Franz Geiger sowie Sabine Kaiser.

Kontaktadressen:

Martha Bohr
Waldaweg 15
86919 Utting am Ammersee
Tel.:  (0 88 06) 78 15
______________________________________________

Elisabeth und Franz Geiger
Holzhauser Straße 15
86919 Utting am Ammersee
Tel.:  (0 88 06) 72 18
Opens window for sending emailfranz-elisabeth.geiger(at)t-online.de

Besuch aus Auray

Zu unserem 40-jährigen Jubiläum 2017 erwarten wir eine Erwachsenen Gruppe aus unserer Partnerstadt Auray. Wir werden vom 21. bis 29. Juli die langjährige Partnerschaft zusammen feiern. Es werden zahlreiche Veranstaltungen und Ausflüge stattfinden.

Wer sich an der Partnerschaft beteiligen und Gäste aufnehmen möchte, ist uns immer herzlich willkommen. Nähere Informationen erhalten Sie durch Frau Bohr oder Familie Geiger.