Aktuelles / Bildung + Kunst + Kultur / Kirchen und Kapellen

Kirchen und Kapellen

 

Kirchen


Die Kirchen und Kapellen  in Utting und Holzhausen sind besondere Orte der inneren Einkehr.. Sie erinnern daran, dass uns der Glaube den richtigen Weg weist und dass uns die Fürbitte der Heiligen auf den Straßen des Lebens begleitet.

 

 

 

Pfarrkirche Mariä Heimsuchung
Ludwigstraße 14

Pfarrer: P. Xaviour Namplampara CST

 


Kirche St. Leonhard
Diessener Str. 14

Pfarrer:  P. Xaviour Namplampara CST

 


Kirche St. Ulrich
Schmiedberg 10

Pfarrer:  P. Xaviour Namplampara CST

 



 

Ev. Christuskirche
Laibnerstr. 25

Pfarrer:  Jochen bzw. Alexandra Eberhardt und Dirk Wnendt

 




Kapellen

Wie die Einrichtung einer Kirche, bedarf auch die Kapelle  der Zustimmung des zuständigen Ordinarius. Für Kapellen ist aber keine Kirchweihe vorgesehen, aber eine Segnung angemessen.

 

 

Kapelle Sankt Kastulus in Utting

In einem Weg links neben der Hofstattstraße steht seit Mitte des 17 Jh. mit halbrunder Apsis bzw. Ausstattung und altem Hohlziegeldach die Sankt Kastulus Kapelle.

 


 

 

Gedächtniskapelle am Mühlbach in Utting

Gedächtniskapellen werden häufig Kirchengebäude genannt, die anlässlich der Erinnerung an bestimmte Personen oder Ereignisse errichtet und diesen gewidmet wurden.

Eine Kapelle mit kleinem Satteldachbau und Säulenvorhalle und halbrunder eingezogener Apsis. Ihr Standort neben dem Mühlbach geht auf das Jahr 1919 zurück. Die Apsis, ist ein im Grundriss halbkreisförmiger oder polygonaler, selten rechteckiger oder quadratischer Raumteil, der an einen Hauptraum anschließt.


 

 

 

Weg-bzw. Pestkapelle in Holzhausen

„Wegkapellen“ sind kleine Kapellen, oft an Abzweigungen oder historisch bedingten Standorten errichtet wurden. Manche Kapellen gehen auf überdachte und umbaute Wegkreuze und -steine zurück.

Nicht weit südlich von St. Ulrich befindet sich eine Wegkapelle, die dem Erzengel Michael geweiht ist. Sie wurde im Jahre 1697 von dem Besitzer des Hofes „Beim Bauern“ erstellt und gehört heute noch zu diesem Hof. Dieser Satteldachbau mit geradem Schluss wurde mit Ausstattung, Ende 17 Jh. und 2. Hälfte 18 Jh. erbaut.


 

 

Gedächtniskapelle am Schmiedberg in Holzhausen

Neben dem Kittenbach weist  seit 1921 ein Mahnmal mit kleinem Satteldachbau und Nische, auf einen im 1. Weltkrieg bei Verdun gefallenen Soldaten hin.